Mount Fitz Roy, Argentinien
Lago ArgentinoTangopaar, Buenos AiresRundreise Argentinien Tropischer Norden und seine Weinkultur

Argentinien – Der tropische Norden, seine Weinkultur und Vielfalt

4.600,009.900,00

Clear selection
    • 58 €
Compare

17 tägige Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung

Diese Rundreise konzentriert sich auf den tropischen und den trockenen Norden Argentiniens mit seinen Weingütern, beeindruckenden Wüsten, tropischen Wasserfällen und seiner vielfältigen Flora und Fauna.

Art.-Nr.: ARTW Kategorien: ,
   
  • Share with

Product Description

17 tägige Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung

Diese Rundreise konzentriert sich auf den tropischen und den trockenen Norden Argentiniens mit seinen Weingütern, beeindruckenden Wüsten, tropischen Wasserfällen und seiner vielfältigen Flora und Fauna.


 

Rundreiseinfos:

  • ab 4.800 € inklusive Flug
  • 17 Reisetage
  • Gruppe min.8 max.16 Teilnehmer
  • als Privatrundreise jederzeit buchbar, Preis auf Anfrage

Rundreise Argentinien Tropischer Norden und seine Weinkultur

 


Highlights:

Buenos Aires – Guacho Festival – Salta – Cachi – Iguazu – Ibera Sumpfland – Buenos Aires.

 

There are no reviews yet.

Be the first to review “Argentinien – Der tropische Norden, seine Weinkultur und Vielfalt”

Tag 2: Ankunft in Buenos Aires

Buenos Aires bei NachtIhre vielseitige Reise nach Argentinien beginnt mit einem Nachtflug nach Buenos Aires. Nach der morgendlichen Ankunft bringt Sie ihre Reiseleitung ist Hotel. Nachmittags können Sie entspannen oder sich die Stadt auf eigene Faust ansehen. Für den Abend empfehlen wir einen Besuch im „Café Tortoni“, wo Sie beim Dinner verschiedene Shows sehen können. Übernachtung im Hotel Merit San Telmo.

 

Tag 3: Halbtägige City Tour

La Boca in Buenos AiresDie Highlights Buenos Aires stehen auf dem Programm. Unter anderem Palermo mit seinen Parks und schönen Gebäuden, Recoleta mit seiner französischen Architektur, das Colon Theater, die Plaza de Mayo, La Boca, Porto Madero und San Telmo. Abends empfehlen wir den Besuch einer Tango Akademie, wo Sie den Nationaltanz erlernen können. Danach können Sie bei einem tollen Abendessen den Tango Profis beim tanzen zusehen. Übernachtung im Hotel Merit San Telmo (F).

 

Tag 4: Buenos Aires Gaucho Festival

Argentinischer GuachoBeim Gaucho Festival erleben Sie die Vielfalt kultureller Aspekte argentinischer Kultur an nur einem Tag. In Mitten der argentinischen Pampa werden Sie mit leckeren Empanadas und einem typischen Asado empfangen. Bei gutem argentinischen Wein können Sie eine Folkore Show genießen, bei der Ihnen die Tricks der Gauchos mit dem Lasso und Co. gezeigt werden. Übernachtung im Hotel Merit San Telmo (F/M)

 

Tag 5: Buenos Aires – Salta

Kirche in SaltaVormittags fliegen Sie in den Norden Argentiniens nach Salta. Bei der Stadtbesichtigung am Nachmittag sehen Sie unter anderem die alte Stadthalle, die San Francisco Kirche und San Bernardo. Die wunderschöne Sommerresidenz San Lorenzo, die etwa 12 Kilometer vom Zentrum entfernt liegt, kann außerdem besucht werden. Übernachtung im Hotel Boutique Bonarda (F). 

 

Tag 6: Salta – Humahuaca - Salta

PurmamarcaDer Humahuaca Canyon, welcher 2003 zum UNESCO Weltkultur Erbe ernannt wurde, werden Sie auf der heutigen Tagestour entdecken. Außerdem besuchen Sie Purmamarca und den Berg der sieben Farben, Maimará, Tilcara, Huacaleramit seinem Monument am südlichen Wendekreis und Uquina. Auf dem Rückweg machen Sie einen letzten Stopp in San Salvador de Jujuy. Übernachtung im Hotel Boutique Bonarda (F).

 

Tag 7: Salta – Cachi

CachiAuf der 3 stündigen Fahrt von Salta nach Cachi fahren Sie durch den Escopie Canyon. Sie kommen vorbei am Los Cardones N.P., wo Sie bis zu 12m hohe Riesenkakteen finden. Bei guter Sicht sehen Sie die schneebedeckte Spitze des Cachi (6270 m). Bei einem Rundgang durch Cachi besichtigen Sie das archäologische Museum. Für ein leckeres Abendessen bietet Cachi viele gute Boutique Restaurants. Übernachtung in der Hosteria ACA (F).

 

Tag 8: Cachi – Cafayate

Peperoni in CafayateDie Fahrt geht weiter von Cachi nach Mollino durch das Calchaqui Tal. Auf der zweiten Hälfte der Fahrt geht es durch den Arrow Canyon. Diese schöne Gegend wird auch liebevoll die Toskana Argentiniens genannt. Nachdem Sie in Ihr Hotel eingecheckt haben, besuchen Sie das Wein Museum und einige der nahegelegenen Weingüter, in denen Sie auch zu Abend essen werden. Übernachtung im Hotel los Sauce (F/A).

 

Tag 9: Cafayate – Salta

Cafayate FelsformationAuf einer Fahrt durch die Schlucht des las Conchas Flusses, die von der UNESCO dank ihrer rätselhaften Felsformationen und mehrfarbigen Berge zum Natur Monument ernannt wurde, werden Sie mit Sicherheit viele einzigartige Fotos machen. Später fahren Sie durch die vielen kleinen Dörfer der Region und können am See zu Mittag essen. Abends erreichen Sie wieder Salta. Übernachtung im Hotel Boutique Bonarda (F).

 

Tag 10: Salta – Iguazu

Drei Länder Eck Puerto IguazuVom Hotel aus werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Puerto Iguazu anzutreten. Am Nachmittag kommen Sie dort an, wo sich Argentinien, Brasilien und Paraguay treffen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, um am Pool zu entspannen, die Stadt zu erkunden und zu Abend zu essen. Übernachtung im Hotel La Cantera (F).

 

Tag 11: Puerto Iguazu

IguazuNach einer kurzen Fahrt im Touristenzug beginnt ihre Wanderung durch die verschiedenen Rundgänge des Iguazu N.P. Auf dem aufregenden Weg durch den Dschungel haben Sie immer wieder die Gelegenheit, verschiedene Panoramaaussichten auf die spektakulären Wasserfälle zu erhaschen. Zudem entdecken Sie auch verschiedene Tier- und Pflanzenarten im Dschungel. Von den verschiedenen Brücken und Plattformen sehen Sie schließlich den „Garganta del Diablo“ (Teufelsschlund), den größten und spektakulärsten Wasserfall, wo pro Sekunde mehr als 12.000m³ Wasser hinunterfallen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, um in Puerto Iguazu essen zu gehen und die Ereignisse des Tages Revue passieren zu lassen. Übernachtung im Hotel La Cantera (F)

 

Tag 12: Brasilianische Seite der Wasserfälle

Iguazu (Brasilien)Heute überqueren Sie die Grenze nach Brasilien, um auch die brasilianische Seite der Iguazu Wasserfälle kennenzulernen. Hier können Sie ganz nahe an den „Garganta del Diablo“ herankommen und von oben beobachten, wie die riesigen Wassermengen herabfallen. Danach begeben Sie sich auf eine etwa 1,6 Kilometer lange Dschungelwanderung, die auch eine Fahrt mit dem Motorboot beinhaltet. Übernachtung im Hotel La Cantera (F).

 

Tag 13: Puerto Iguazu – Ibera

Mate TeeNach dem Frühstück verlassen Sie Puerto Iguazu und fahren weiter Richtung Posada durch die wohl grünste Region Argentiniens. Hier besuchen Sie eine Yerba Mate Plantage und erfahren mehr über das national Getränk Argentiniens, welches als eine Art Ritual im Kreise von Freunden und Familien gemeinsam getrunken wird, um sich zu unterhalten und Zeit miteinander zu verbringen. Das Ibera Sumpfgebiet ist das zweitgrößte Südamerikas und bietet 1.3 Mio. Hektar Lebensraum für seltene Spezies. Nach der Ankunft in Ihrer Lodge in Posada erwartet Sie am Abend ein leckeres Willkommensdinner. Übernachtung in der Irupe Lodge (F/A).

 

Tag 14: Ibera Sumpfgebiet

Ibera WasserschweinDas Ibera Sumpfgebiet verzaubert nicht nur durch seine einzigartige Flora und Fauna, sondern auch durch die Wärme seiner Einwohner und die angenehm entspannte Stimmung vor Ort. Hier erleben Sie eine Bootsfahrt durch die Ibera Lagune bei Tag oder bei Nacht, unvergessliche Spaziergänge, Kanufahrten, Pferdeausritte durch das Moorland oder einfach ein paar ruhige Minuten in der Hängematte am Pool. Es gibt eine Bootsafari durch das Moorgebiet, wo Sie Alligatoren, Wasserschweinen, Vögeln, Riesenottern und Sumpfhirschen begegnen. Übernachtung in der Irupe Lodge (F/A).

 

Tag 15: Ibera Sumpfgebiet – Posadas – Buenos Aires

Argentinische EmpanadasHeute müssen Sie sich leider von Wasserschwein & Co. verabschieden, denn Ihre Reise führt Sie zurück in die Hauptstadt Buenos Aires. Am Nachmittag können Sie sich noch einmal etwas erholen bevor Ihnen am Abend das letzte Highlight Ihrer Reise bevorsteht: Ein original argentinisches Dinner- und Weinerlebnis, welches Ihnen die Creme de la Creme der argentinischen Cuisine und Kultur nahebringen wird! In den Straßen von Palermo lernen Sie Ihre eigenen Empanadas herzustellen, probieren das beste Steak Argentiniens und genießen die verschiedenen Aromen und Geschmäcker der Vorzeigeweine des Landes. Übernachtung im Hotel Merit San Telmo (F/A).  

Tag 16: Rückflug nach Europa

Nach zwei spannenden Wochen im vielfältigen Norden Argentiniens machen Sie sich heute zurück auf den Weg nach Europa. (F)

 

Tag 17: Ankunft in Europa

Sie erreichen ihren Zielflughafen in Europa gegen Mittag.

Enthaltene Reiseleistungen

– Flug Frankfurt / Buenos Aires / Frankfurt
– 3 Inlandsflüge: Buenos Aires / Salta, Salta / Puerto Iguazu, Posada / Buenos Aires
– alle Transfers
– Fahrt im klimatisierten Bus
– City Tour Buenos Aires
– Gaucho Festival
– City Tour Salta
– Exkursion Huamahuaca Canyon
– Walking Tour in Cachi
– Eintritt und Besuch von Weinmuseum und Weingüter
– Eintritt und Besuch Iguazu N.P. argentinische und brasilianische Seite
– Bootsfahrt in den Iguazu Wasserfällen
– Eintritt und Besuch Yerba Mate Plantage
– Programm im Ibera Sumpfgebiet
– Argentinisches Dinner und Wein Erlebnis
– Verpflegung inklusive: 14x Frühstück (F)/ 1x Mittagessen (M)/ 4x Abendessen (A)
– alle Hotels sind Beispiele und können sich ja nach Verfügbarkeit ändern

Nicht Enthaltene Reiseleistungen

– Getränke, Trinkgelder, fakultative Ausflüge
– Alle Leistungen die nicht oben aufgeführt sind oder nicht explizit in der Reisebeschreibung erwähnt sind
– andere Abflughäfen, Preise auf Anfrage

Termine und Preise 2018-2019 / Gruppe min.8 max.16 Teilnehmer / Gesamtpreis inklusive Flug

Reisezeit Preis im DZ Preis im EZ
10.11. – 25.11.18 4.600 € 5.460 €
13.1. – 28.1.19 4.730 € 5.590 €
23.2. – 10.3.19 4.760 € 5.620 €
30.4. – 15.5.19 4.750 € 5.610 €
23.6. – 8.7.19 4.950 € 5.810 €
9.8. – 24.8.19 4.930 € 5.800 €

ARGENTINIEN – LAND DER SECHS KONTINENTE

Wenn Sie an Argentinien denken fallen Ihnen spontan wahrscheinlich der Tango, Fußball, Gauchos und das Musical Evita ein. Argentinien hat jedoch mehr zu bieten als dass. Es erwartet Sie das weltoffenste Land Lateinamerikas das jedem auch noch so anspruchsvollen Reisenden unendliche Reisemöglichkeiten und Orte anbietet, die man sehen kann. Von dem Geschmack europäischen Charmes der Stadt Buenos Aires zu den weiten Grasebenen der Pampas ; von dem beeindruckenden Iguazú Wasserfall inmitten des Regenwaldes im Norden zu dem atemberaubenden Perito Moreno Gletscher und dem Whalewatching im Süden.

Nicht ohne Grund wird Argentinien auch das „Land der sechs Kontinente “ für seine Vielfalt an Landschaften, Klima und Menschen genannt. Die atemberaubende Naturwunder des Landes , zusammen mit seinen eleganten Städten europäischen Charmes und eine wirklich leidenschaftliche Kultur machen es zur idealen Wahl für Ihre nächste Reise.